Konditionen

(gemäss Richtlinien Berufsverband BSO)

 

Ich arbeite bewusst ohne Krankenkassenanerkennung.  Richtzeit 1,5-2 Stunden pro Termin.

 

Mit meiner über 20-Jährigen Erfahrung in interdisziplinären, holistischen Beratungsansätzen ist mir ein zentrales Anliegen, dass du die Eigenverantwortung für dich übernimmst. Die Bereitschaft, sich mit dem eigenen Wesen auseinanderzusetzen, ist für mich unabdingbar für einen positiven Stärkungsprozess. Meine Tätigkeit ist im Bildungswesen angesiedelt, d.h. ich sehe meine Arbeit als Persönlichkeitsbildung. 

Dein bewusstes «Ja» zur Heilung und Prozessarbeit bedeutet:

  • die Verantwortung zu übernehmen für das, was gesund macht.

  • den Mut zu haben, die Schritte für den persönlichen Prozess des Wandels und Entfaltens zu wagen.

  • sich in Achtsamkeit, Selbstwahrnehmung und Reflexion zu üben.

 

Werden diese Schritte umgesetzt, kann die Seele atmen und Genesung geschehen.

 

 

Einzeltarif  CHF 150.–/h

Selbstzahlende erhalten ggf. Preisreduktion nach Absprache.

Einzelbegleitung (inkl. Vor- und Nachbearbeitung ) 

Ganzer Tag   CHF  850.–

Halber Tag    CHF  450.–

 

Workshops/Gruppentarife: Auf Anfrage

 

(Je nach Aufwand und Auftrag sind obige Richtpreise verhandelbar. Ebenso sollen finanzielle Engpässe nicht verhindern, dass meine Dienstleistung in Anspruch genommen werden kann. Deshalb bitte ich in jedem Fall um ein persönliches Gespräch, damit wir eine Lösung finden können).

Absagen/Verhinderung:

Bei Verhinderung können Einzeltermine bis 24h vorher ohne Kostenfolge verschoben werden. 

Fälligkeiten des Honorars bei Absagen von Ganz- /Halbtagsbegleitungen:

Bis einen Monat vorher: ohne Kostenfolge, bis zwei Wochen vorher: 50%, ab einer Woche vorher: 100%.

Je nach Situation sind auch diese Kosten verhandelbar.

 

Fälligkeiten des Honorars bei Absagen von Workshops:

Bis drei Monate vorher: ohne Kostenfolge, bis zwei Monate vorher: 50%, ab einem Monat vorher: 100%.

Je nach Situation sind auch diese Kosten verhandelbar.

 

 

 

VFHN Verband Freier Heilpraktiker & Naturärzte

BSO Berufsverband Supervision, Coaching und Organisationsberatung

DGGO Deutsche Gesellschaft für Gruppendynamik & Organisationsdynamik

 


 

 

Grundlage jedes Coachings ist dein Wohl im Sinne der Erhaltung und des Schutzes der grundlegenden Menschenrechte. Ich verpflichte mich, meine fachliche Qualifikation so einzusetzen, dass sie deinem Wohlbefinden und Interesse dient.

 

Ich respektiere deine Integrität. Ich verpflichte mich, ausschliesslich jene Leistungen anzubieten, für die ich eine entsprechende Qualifikation und Kompetenz erworben habe. Um meine Kompetenzen zu erhalten und zu fördern, bilde ich mich permanent weiter (Fachliteratur, Weiterbildungsseminare etc.) und nehme regelmässig Intervisionen resp. Supervisionen in Anspruch.

 

Ziele und Dauer des Coachings:

Du entscheidest grundsätzlich selbst, wie lange du ein Coaching in Anspruch nehmen willst. Dies kann einmalig sein, aber auch über mehrere Wochen oder Monate dauern. Gemeinsam werden wir sinnvolle Zeiträume festlegen.

 

 

Ich unterliege der Schweigepflicht für alles, was mir in meiner Berufsausübung anvertraut wird und was ich wahrnehme. Sofern gesetzliche Regelungen oder Weisungen einer Behörde bzw. eines Gerichtes mich zu einer Auskunft verpflichten, informiere ich Betroffene vollumfänglich. In jedem Falle bin ich bei der Wahrung des Berufsgeheimnisses und insbesondere bei der Handhabung der Ausnahmen verpflichtet, ein Höchstmass an Sorgfalt zu deinem Schutz walten zu lassen.

 

 

 

 

 

 

 

Als Berater BSO weise ich die Auftragsgebenden ausdrücklich auf die Möglichkeit hin, bei nicht selbst lösbaren Konflikten oder Beschwerden die kostenlose Ombudsstelle des Verbandes BSO zu beanspruchen. 

Richtpreise Honorar

Mitgliedschaften

Ethische Richtlinien

Schweigepflicht

Ombudsstelle

FOLGE MIR

© 2020 by Florian Winkler
 

  • Facebook - Weiß, Kreis,
fullsizeoutput_ac1